Partys




  

Partys/Events







THE CASHMEN Cash Tribute Band
Freitag, 12.02.2016



Einlass 20.00 Uhr Beginn 21.00 Uhr

 

PRESSETEXT

 

"THE CASHMEN" - A Special Tribute!

JOHNNY CASH - wenn man sich vor seiner einzigartigen Musik anerkennend verneigt, sie mit authentischem Gesang in einem niveauvollen musikalischem Rahmen als Tribute präsentiert und die eigene maritime Heimat damit verschmilzt, entsteht daraus etwas Besonderes:

"The Johnny Cash Harboursound"

"THE CASHMEN" bereichern seine Songs mit dem Sound eines Akkordeons und schaffen so in ihren Konzerten eine berührend-maritime Stimmung. Durch dieses einzigartige Konzept unterscheidet sich die Band deutlich von anderen Cash-Tributebands.

"Johnny Cash kann man nicht kopieren!"
Absolut richtig!

Die Bremerhavener Band überzeugt durch eigenständige Performance und verzichtet bewusst auf den Versuch, den Altmeister zu kopieren oder zu imitieren, wobei aber Seele und Magie seiner Werke respektvoll erhalten werden.

Mit seinen Songs der "Sun-Ära" aus den 50er und 60er Jahren bis hin zu seinen
letzten großen Erfolgen der "American Recordings"
bis zum Jahre 2003 servieren die fünf erfahrenen Musiker aus „Fishtown Harbour" dem Publikum einen Johnny Cash Seemannsschmaus, der nach MEHR schmeckt und nach MEER klingt!


In ihren Konzerten lässt die Band das Publikum die unsterbliche Musik von CASH in einer besonderen Darbietung neu erfahren. Die weltbekannten Duette von Johnny Cash und June Carter werden in ausgewählten Cashmen-Konzerten zusammen mit  der zauberhaften Sängerin „June M.“ performt.

THE CASHMEN wurden 2013 für den “goldenen Country Star” nominiert und erreichten von 56 teilnehmenden Künstlern aus dem In- und Ausland eine Platzierung unter den TOP 10.

Für Stars wie GUNTER GABRIEL, TOM ASTOR und THE BELLAMY BROTHERS (USA) wurden THE CASHMEN als Support/Special Guest gebucht.

 

Tickets bestellen
VVK: 12,00 Euro zzgl. VVK Gebühr
AK: 15,00 Euro


BLUES PILLS(S ) & Support “PRISTINE” AUSVERKAUFT!!
Samstag, 13.02.2016



Einlass 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr

Tickets bestellen


Thomas Godoj und Band V.Tour
Samstag, 20.02.2016



Thomas Godoj will es live

 

„Ich will es live“ singt Thomas Godoj in seinem brandneuen Song „Vorhang auf“.  Gerade hat er seine Jahresabschlusstour2015 zu Ende gespielt und steckt schon wieder voller Pläne für das neue Jahr. So stehen die ersten Live-Termine für 2016 auch bereits fest, die zugleich die letzten Zusatzshows „mit Strom“ zum aktuellen Album „V“ sein werden. Zusatzkonzerte zur Akustiktour „V'Stärker Aus“ befinden sich in Planung.

 

Am 19. Februar geht es für Thomas Godoj & Band zunächst nach Potsdam und am 20. Februar werden sie bereits zum fünften Mal auf der Bühne des Rider’s Café stehen. Im Gepäck haben sie eine Setlist mit einer Mischung von Songs aus Godojs bisherigen Studioalben, den einen oder anderen Akustik-Song sowie den oben zitierten neuen Song, der schon mal einen Vorgeschmack auf das inzwischen sechste Studioalbum geben wird, das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

 

Im Laufe des letzten Jahres hat Godoj schon wieder sehr intensiv an neuen Songs gearbeitet und bereits den Großteil des neuen Materials geschrieben. Um damit bald in die Produktion gehen zu können, startet am 22. Januar 2016 das Crowdfunding für dieses sechste Album.

 

Nach einer sehr erfolgreichen ersten Album Kampagne, mit der es ihm gelang, die Produktion seiner letzten beiden Alben „V“ und „V'Stärker Aus“ zu finanzieren, baut er nun erneut auf die Unterstützung seiner Fans. Als Gegenleistung werden eine Reihe exklusiver Dankeschöns in Form von limitierten Produkten oder besonderen Erlebnissen angeboten. Weitere Informationen dazu finden sich bereits unter www.startnext.com/thomasgodoj2016. Die Finanzierungsphase läuft bis zum 26. März 2016.

 

 

V-Tour Zusatztermine:

 

19.02.2016       Potsdam | Lindenpark

20.02.2016      Lübeck | Rider’s Cafe

 

 

Weitere Infos: www.facebook.com/ThomasGodoj | www.thomasgodoj.de

 Einlass 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr

VVK: 28,00 Euro


Mark Gillespie`s Kings of Floyd
Donnerstag, 25.02.2016



Einlass 20.00 Uhr Beginn 21.00 Uhr

 

Kings of Floyd Live Pink Floyd Tribute     

 Für viele war die Musik von Pink Floyd der Soundtrack ihrer Jugend und steht auch heute noch für ein ganz besonderes Lebensgefühl. Die Klassiker „Dark Side Of The Moon“, „Wish You Were Here“ und „The Wall“ sind zweifelsohne zeitlose Meisterwerke, denen man immer noch – mehr als 40 Jahre später – begeistert zuhört.
Mit ihrer großartigen musikalischen Performance bringt die mit den hervorragenden Musikern Mark Gillespie, Lucy Wende, Jürgen Magdziak, Berni Bovens, Bernd Winterschladen, Hans Maahn und Maurus Fischer besetzte Band den unverwechselbaren Pink Floyd Sound perfekt auf die Bühne.
Die siebenköpfige Formation „Kings of Floyd“ um den englischen Sänger und Gitarristen Mark Gillespie garantiert musikalische Extraklasse und bietet dem Publikum eine Zeitreise durch die neun erfolgreichsten Jahre von Pink Floyd, angefangen von „Meddle“ (1971) über „Dark Side Of The Moon“ (1973) bis zu „The Wall“ (1979).
Musikalische Perfektion und eine atmosphärische Video-und Lichtinstallation sorgen für eine herausragende Show, die bei geschlossenen Augen die nahezu perfekte Illusion eines Pink Floyd Konzertes hervorruft.

Tickets bestellen
VVK: 22,00 Euro zzgl. VVK Gebühr


OST+FRONT & Alienare
Freitag, 26.02.2016



 

 

Einlass 20.00 Uhr Beginn 21.00 Uhr

 OST+FRONT auf "Ultra"-Tour.

"Ultra" ... die lateinische Bezeichnung für ein Superlativ ist auch für das neue Album von OST+FRONT programmatisch. Denn die Berliner sind in ihren neuen Stücken nichts Geringeres als Wegweiser, Erneuerer und Innovatoren der neuen, harten, deutschen Rockmusik. Mit deutlich erweitertem musikalischen Spektrum, aber dennoch immer unverkennbar OST+FRONT geblieben, werden Grenzen gesprengt, hymnische Gipfel erklommen, ein neues Gleichgewicht zwischen Brutalität und Emotion gefunden und beträchtliches Hit-Potential im weiten Feld zwischen Elektronik, Metal und Industrial ausgelotet. Immer noch scheuen sich die harten Jungs nicht, dorthin zu gehen, wo es weh tut und beißende Satire in brachiale Ohrwürmer zu verpacken, nur mischen sie ihren heftigen, musikalischen Molotow-Cocktail mit so vielseitigen Inhaltsstoffen, wie nie zuvor. Live sind OST+FRONT eine Urgewalt, die Unterhaltung und Entsetzen in einer Show vermischen, die aufrüttelt, schockiert und dabei trotzdem verdammt viel Spaß macht. Aus dem übermächtigen Schatten von Rammstein und der Neuen Deutschen Härte haben sie sich erfolgreich freigeschwommen und präsentieren nun eine der heftigsten, theatralischsten und intensivsten Rock-Shows, welche die deutsche Musiklandschaft zu bieten hat! OST+FRONT sind ULTRA!

Tickets bestellen
VVK: 16,00 Euro zzgl. VVK Gebühr


BORN 2 B-TIGHT TOUR
Samstag, 27.02.2016



 

Local Support Ampere, Raik Hagen und Winin

Da isser wieder! Dieses Mal hat's nicht so lange gedauert. Mit ,,Retro" hat sich B-Tight Anfang 2015 auf seine Wurzeln besonnen - was ihn letztlich auf Platz 8 der Offiziellen Deutschen Charts katapultierte. Zehn selbst gedrehte Videos und 34 Tourtermine sprechen auch für sich. Klotzen statt kleckern: Diesen Weg geht er nun mit seinem neuen Album konsequent weiter - ohne dabei zu stagnieren.
Denn ,,Born 2 B-Tight" ist nicht, wie der Titel und Cover vermuten lassen könnte, ein weiteres Rockalbum (auch wenn es ein Feature zusammen mit JC von DogEatDog & Evil Jared von der Bloodhound Gang gibt). Nein - hier wird gerappt, und das über Beats, die den Flavor der guten, alten Aggrozeit atmen, dabei aber total auf der Höhe der Zeit sind. Sekte-Sound in geil. Wie man es von Bobby nicht anders gewohnt ist, teilt er gerne aus - nie bösartig oder mit Hass, dafür mit einem dicken Grinsen und jeder Menge gutmütigem Spott.
Wenn der Berliner feiert, dann fliegen die Ellenbogen - daran hat sich nicht viel geändert. Und Bobby ist immer noch der Prototyp eines Hauptstädters - große Fresse, großer Schwanz, großes Herz.
Und weil B-Tight nicht gerne zweimal dasselbe macht, gibt es auf ,,Born 2 B-Tight" nicht nur Retro-Songs, sondern auch eine spürbare Weiterentwicklung. Die Hitnapperz, die wieder den Großteil der Produktion übernommen haben, haben mehr drauf als fiese Geschosse. Und Bobby hat mehr zu sagen als ,,Mach mal Platz da - ich muss zur Party". Auch wenn das ein wichtiges Anliegen bleibt.
Deshalb finden sich auf ,,Born 2 B-Tight" auch reifere Songs, persönlichere Themen, ausgefeiltere Arrangements. Bobby weiß ganz genau, wo er herkommt und wofür er steht, ist aber als mehrfacher Vater inzwischen reflektierter als früher. Und vor allem braucht er keine seiner Facetten zu verstecken: Auf einem melodischen Song mit Hitpotential macht er genau so eine gute Figur wie auf einem ignoranten Partygeschoss.
Er ist einfach "Born 2 B-Tight".

Tickets bestellen
VVK: 16,00 Euro zzgl. VVK Gebühr


STAMPFLAND
Samstag, 05.03.2016



Start 23.00 Uhr

AK: 10,00 Euro


  • Weitere Termine:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Weitere Termine:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Party/Event und Konzertshots


Datum Party/Event/Konzert Bilder
Freitag, 11.04.2008 Knorkartor Unplugged Fotos anschauen
Sonntag, 30.03.2008 HANS SÖLLNER "BAYAMAN´SISSDEM" Fotos anschauen
Samstag, 22.03.2008 VIP OSTERPARTY ZWEI FLOORS**RIDERS FLOOR DANCE**ZE Fotos anschauen
Freitag, 02.06.2006 BIG JOHN BATES & The Voodoo Dollz Fotos anschauen
Donnerstag, 01.06.2006 Calixto Oviedo Fotos anschauen
weitere Partyshots »