Die Location

Look und Lage

Abseits der Innenstadt im Gewerbegebiet, direkt an der Autobahn nach Puttgarden oder umgekehrt in den Süden in Richtung Hamburg, liegt das Riders Cafe.

Die Busverbindung aus der Innenstadt ist die Linie 16, welche am Freitag bis zur Leinweberstraße fährt, am Samstag leider nur bis zur Ziegelstraße, solltet ihr zu zweit oder dritt kommen, empfehlen wir ein Taxi.

 

DIE ATMOSPHÄRE

Das Riders Cafe ist ausgestattet mit vielen Barhockern und einem Raucherraum, so dass ein jeder Gast die Möglichkeit hat, den richtigen Platz für sich zu finden und so individuell die Veranstaltung genießen zu können. Es erwartet euch Club-Atmosphäre pur, vor allem die Nähe zu den Künstlern machen das einzigartige Ambiente des Riders Cafe aus. Der Sound ist satt, das Licht fast über Gebühr für die Größe des Raumes.

 

Im Innenbereich befindet sich unser  Haupt Tresen mit vier Bars.

Vielen verschiedenen Getränken eurer Wahl, zu moderaten Preisen. Der Außenbereich ist mit Terrassen Equipment für 60 Personen ausgestattet. Küche und  Grills bieten bis zu 500 Gästen, Gastronomisch auch in Eigen Regie, Möglichkeiten höchsten Anspruchs.

UNSERE MUSIK

Der gemeinsame Nenner ist die Musik und da spielt Alter, Herkunft, Einkommen keine Rolle. Genau darin liegt die Philosophie des Riders Cafe. Entstanden ist der Club 1985, offiziell im Februar 1986 mit Konzession, "damals" aus der Idee gegründet, dass Motorradfahrer einen Treffpunkt haben, der ebenso für Musik Fans ein fester Punkt in Lübeck sein soll.

 

 

Unser Programm ist vielfältig: von Blues, über Pop, Rock, Metal, bis hin zu Techno, Hip Hop oder auch mal eine Lesung, für jeden ist etwas dabei. Ob Star oder Newcomer, Cover oder eigenen Songs, der lokalen Band, international bekannten Djs oder weltweit bekannten legendären Band, alle spielen gern im Riders Cafe für die Fans ihrer Musik.